Nach einem schweren Unfall mit meinem LKW im Jahre 1999 und einer sehr langen Genesungsphase wurde das Hobby Rennbahnfahren nach langem Ruhen wieder aktuell. Der Carrera-Virus hatte zugeschlagen.

Die eigene Anlage begann mit 10m, schnell war klar, dass dies nicht alles sein kann. Die nächsten 20m ließen nicht lange auf sich warten. War sie nun zu groß fürs Wohnzimmer, musste sie ab ins Schlafzimmer. Danke an meine Freundin, die das ganze mit sehr viel Verständnis ertragen hatte. Auch Sie hat kurzerhand der Virus befallen.

Nachdem die Bahn einen Stock in die Höhe wanderte, wurde ein neuer Kurs ausgetüftelt, ja da fehlten noch ein paar Meter, damit das ganze Zimmer verbaut wäre, also waren es zu guter letzt 42 m Rennbahn im Schlafzimmer. Jeder kann sich vorstellen, wie der Bettgang sich abgespielt hat. Das „Steigübermichdrüberundpassauf“ spiel, aber der Kurs SUPER.

Es kam der Tag wo Lisi dann doch langsam rot sah und ich flüchtete mit der Bahn in den Keller, wo wieder ein neuer Kurs gebaut wurde. Die Länge blieb, jedoch kamen verschiedene Kurvenradien hinzu und der Landschaftsausbau. Am Sonntag war dann immer Race-Day bis in die frühen Morgenstunden. Ich hatte nach 4m Geraden eine 4/15 Steilkurve eingebaut und die fraß regelrecht die Leitkiele unserer Carrera Exclusiv-Fahrzeuge auf. Da es nirgends Ersatzteile zu bekommen gab, war das der erste Faktor zur Überlegung als Berufsneueinstieg und das Hobby zum Beruf zu machen, um diesen wunderschönen Rennsport allen näher zu bringen und zu zeigen, wie es wirklich sein kann, das RENNBAHNFAHREN.

So fiel ein Stein nach dem anderen. Danke an Max, der mir am Anfang über die ersten Hürden half und so entstand in Gloggnitz in dreimonatiger Rekordzeit, quasi wenn scho' denn scho', eine der größten Carrerarennbahnen, eine achtspurige Rennbahnanlage, die Stundenweise gemietet werden kann, sowie ein Komplettsortiment an Ersatzteilen der führenden Markenhersteller von Slotcar (Schlitzauto) Artikel, damit am Wochenende nichts schief geht.

Die Bahn war auf einen Unterbau von 62 qm verbaut mit einem Vlies unterlegt und auf jedem Meter eingespeist wozu knapp 2600 Meter Kupferkabel verlegt wurden, damit auf der ganzen Rennbahn eine einwandfreie Stromversorgung gewährleistet war.

Die Grundidee ist mit den eigenen Fahrzeugen (die Bahn kann von Carrera-Go Fahrzeugen bis 1/24er Rennboliden befahren werden), auf einer großen Rennbahn zu fahren, wo die Fahrzeuge ihr wahres Können zeigen und schon vermuten lassen, was noch alles dahinter steckt.

Falls man kein Fahrzeug besitzt, stellen wir auch gerne Leihfahrzeuge (1/32) gegen eine geringe Leihgebühr zur Verfügung. Gruppenweise ist es auch möglich eigene Rennserien auszutragen, sowie an den Rennserien (unter „Renntermine“ ersichtlich), die von uns aus veranstaltet werden, teilzunehmen.

Mittlerweile ist unser Betrieb in meine Heimat, nach Reichenau/Rax übersiedelt. Anfangs wurde in nur einer Woche eine 4 spurige Anlage mit 45 meter Streckenlänge provisorisch aufgebaut.

Seit Oktober 2008 ist es soweit, die 6 Spurige Anlage ist nun in Betrieb und wird als reine High Speed Strecke bezeichnet. ....... Technische Daten der 6 spurigen Carrerabahn:............................................................................................................................. Länge 55,21 meter, die gesamte Bahn mit Randstreifen, 4 lange gerade Streckenteile, längste gerade 13 meter sowie 3 links 4 rechts kurven. Jede Spur ist von 1 bis 25 Volt einzeln steuerbar und mit 8 Ampere belegt. Es wurden wieder ca. 2000 meter Kupferkabel verlegt,sowie die komplette Rennbahn mit 3 mm starken Kupferschweißdraht durchzogen. ....................... ............... Computergesteuerte Zeitnehmung auf 1:1000 sek.

Auch die Rallyebahn mit 45 meter Streckenlänge und einen Höhenunterschied von 150cm, ist mit eigenen Fahrzeugen befahrbahr.

Des weiteren wird in ferner Zukunft, eine dritte Anlage auf dem Dachboden geplant.

 

Anschrift:

Haider Indoor Racing

Christoph Haider

Hauptstrasse 81

2651 Reichenau/Rax

 Tel.: 0664/2529378 . . . . . . . . . . . . . . . . . . kontakt@hairslotrace.at . . . . . . . . . . . . . . .

Öffnungszeiten:

siehe Startseite

 

Preisliste in Euro:

1/2Stunde: .........................3,-

1 Stunde:............................................................5,

Familienstd.Mutter od. Vater mit Kind (<12Jahre):....7,-

Leihwagen:.................................................2,-

Preise verstehen sich pro Person und Spur!

 

 

 

© copyright 2007 hairslotrace

Bilder: Eine Veröffentlichung ist nur durch vorherige Anfrage des Herausgebers gestattet.

Die Inhalte und sonstigen Teile auf und im Zusammenhang mit dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede über das bloße Betrachten der Website hinausgehende Verwendung oder sonstige Nutzung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, die Veröffentlichung, die Vervielfältigung, jede Art von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne vorhergehende schriftliche Zustimmung von hairslotrace ist untersagt.